Impressum
Quelle: istockphoto.com
Hört man diese Begriffe zusammen, denkt man schnell an kichernde und lachende Frauen mit einem Sektglas in der Hand in der Kinolobby stehend. Ein Klischee? Weit gefehlt. Immer mehr Kinos bieten spezielle Veranstaltungen für Frauen an. An diesen Tagen können Frauen ohne schlechtes Gewissen sich bei der größten Schmonzette so richtig gehen lassen - ohne ungläubige Blicke des Partners zu ernten.

In den Kinos laufen an diesen Frauentagen meist Filme mit viel emotionaler Tiefe. Zu den speziellen Genres für Frauenfilme gehören die Komödie, das Drama und der Liebesfilm. Aktion-, Horror- und Katastrophenfilme bleiben an diesen Tagen draußen. Frauen wollen mit Gefühlen berührt werden und mit den Schauspielerinnen fühlen, lachen, bibbern und sich in die Personen hinein versetzen. Das alles gepaart mit einem Happy End macht einen richtigen Kinoabend für Frauen aus.


Manche genießen einen solchen Kinoabend auch lieber auf dem heimischen Sofa mit den Freundinnen. Ein paar Vorbereitungen und schon kommt das Kino ins Wohnzimmer. Spaß und die Flucht aus dem Alltag machen den Reiz von Kinofilmen aus. Man möchte in eine andere Welt eintauchen und das genießen.

Mit Leben füllen die Rollen in den Kinofilmen die Schauspieler. Ob männlich oder weiblich, fast jeder hat seine ganz besonderen Favoriten und Vorbilder im Filmbusiness. Einige Schauspieler halten sich über die Jahrzehnte an der Spitze der beliebten Schauspielerinnen oder Schauspieler. Andere sind schnell wieder vergessen. Einige Schauspieler machen durch Skandale auf sich aufmerksam, wieder andere durch ihre Partnerschaften mit anderen Stars und Sternchen. Die Kinowelt hängt eng mit dem Leben und den Rollen der Akteure zusammen.

Doch auch sozialkritische Themen spielen eine große Rolle, wenn es um Frauen und Kino geht. Denn die Rolle der Frau in der Gesellschaft - das ewige Thema - diese Diskussion ist noch nicht abgeschlossen. Und solange diese noch nicht abgeschlossen ist, bleibt es ein Thema für das Kino. Die Geschichte des Kinos ist etwas über 100 Jahre alt und in diesen 100 Jahren hat der Kinofilm auch die Entwicklung der Frau in der Gesellschaft begleitet. So finden sich immer wieder parallelen zwischen Gesellschaft und zeitgenössischen Kinofilmen.

Genießen Sie den nächsten Kinoabend in vollen Zügen! Am besten auf einem der vielen Kinospezials für Frauen in Ihrer Nähe.



Frau-Kino.de Weblinks:

Kinos & Filme suchen: www.kino.de
Exoten Blog: www.japankino.de
Kino Gutscheine online-rabatt.net
DVDs kaufen: www.metapreis.de
Entertain your life www.plonki.com